Zurück zur Jahresübersicht 2020

Einsatzbericht 29/2020 - Waldbrand in Hofheim

Einsatznummer: 29
Datum: Mittwoch, 03. Juni 2020
Alarmzeit: 13:20 Uhr
Einsatzende: 20:22 Uhr
Einsatzdauer: 07:02 Stunden
Alarmstichwort: FWALD 2
Fahrzeuge: TLF 16/25, SW 1000, TSF-W, MTF
weitere Kräfte: FF Hofheim, FF Langenhein, FF Wildsachsen, Polizei
Einsatzbericht: Am 03.06.2020 wurden wir um 13:20 Uhr zu einem Waldbrand im Bereich Kapellenberg alarmiert. Wie sich durch Erkundung der Kameraden aus Hofheim zeigte war die Brandstelle auf der anderen Seite des Lorsbachtals.


Das Waldgebiet wurde sofort mit geländegängigen Fahrzeugen, einem angeforderten Polizeihubschrauber und der Drohne des Einsatzleitwagens erkundet. Die Brandstelle konnte schließlich etwa 200m nördlich der L3018 oberhalb des Waldfriedhofes gefunden werden.

Vor Ort angekommen brannten in einer Schlucht etwa 400qm Waldboden und Geäst. Teilweise drohte das Feuer auch auf Bäume überzugreifen. Da der Brand in einem Gebiet ausgebrochen war, welches schlecht zugänglich ist, konnten nur wir mit Hilfe unseres geländegängigen Mannschaftstransportfahrzeugs direkt an die Brandstelle fahren. Jegliche Wasserversorgung musste per Hand aufgebaut und ein Pendelverkehr eingerichtet werden.

Das Feuer wurde im Laufe des Einsatzes mit mehreren Strahlrohren, Feuerpatschen und einem Löschrucksack bekämpft. Nachdem die Brandstelle mehrfach kontrolliert und bewässert wurde, konnten wir um 17.45 Uhr zurück in unser Feuerwehrhaus fahren.

Dort wurden noch unsere Fahrzeuge aufgerüstet und für die nächsten Einsätze vorbereitet. Gegen 18.45 Uhr konnten wir sodann den Einsatz abschließen.



Zurück zur Jahresübersicht 2020