Übersicht - Mannschaftsraum - Geräteraum 1 - Geräteraum 2 - Geräteraum 3 - Geräteraum 4 - Geräteraum Rückseite

TSF-W

TSF-W TSF-W

Für weitere Informationen auf die einzelnen Geräteräume klicken.

Das TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank), welches auf einem Mercedes-Benz Vario Fahrgestell aufbaut, hat als Hauptaufgabe die Brandbekämpfung. Aus diesem Grund führt das Fahrzeug neben 500 l Wasser, 40 l Schaummittel und einer Tragkraftspritze TS 8/8, welche eine Nennförderleistung von 800 l/min bei 8 bar erbringt, auch eine AFFF-Löschanlage mit. Die Füllmenge von 100 l Wasser-Schaummitel-Gemisch reicht üblicherweise zum Löschen eines Fahrzeugbrandes aus.
Das Fahrzeug verfügt weiterhin über vier Atemschutzgeräte im Geräteraum, sowie eine umfangreiche Beladung aus Schlauchmaterial, Strahlrohren und anderen wasserführenden Armaturen.
Das Fahrzeug rückt meist als zweites Fahrzeug (Ausnahme Einsatz mit technischer Hilfeleistung, dort rückt es erst als drittes Fahrzeug aus) aus.

Funkrufname Florian Hofheim 7-48
Kennzeichen MTK - 2409
Fahrgestell Mercedes-Benz Vario
Aufbau Schlingmann
Baujahr 1997
Leistung 77 kW / 105 PS
Zulässige Gesamtmasse 5.500 kg
Abmessungen 6,0 x 2,3 x 2,9 m

Übersicht - Mannschaftsraum - Geräteraum 1 - Geräteraum 2 - Geräteraum 3 - Geräteraum 4 - Geräteraum Rückseite